Definieren Sie die Zuständigkeit pro Falltyp. Für jeden Falltyp kann die verantwortliche Person oder Personengruppe für die Bearbeitung vorgegeben werden. Wird ein Fall entsprechend klassifiziert, wird er dem entsprechenden Team automatisch zugeteilt. Die Verantwortung für die Fall-Bearbeitung kann so kontextabhängig vorgegeben werden.
Person bekannt
Wenn ich die verantwortliche Person für die Bearbeitung eines Falles kennne oder ich den Fall einer speziellen Person zuteilen möchte, kann ich den Fall dieser Person jederzeit zusenden.

Das Adressbuch stellt sicher, dass ich nur Personen/Teams sehe, mit welchen ich berechtigt bin zusammenzuarbeiten.
Weiss nicht
Falls ich mir nicht sicher bin, wer für diesen Fall in Frage kommt, so kann ich den Fall, so weit wie möglich klassifizieren und ihn absenden. Ein Falltyp kann beinhalten, dass der Fall nicht eindeutig klassifiziert werden konnte. Sie definieren zum Beispiel einen Falltyp mit einer Geschäftsart 'Unbekannt'. Danach assoziieren Sie ein Team oder eine Person, welche den Fall analysiert und ihn den Verantwortlichen für die weitere Bearbeitung zusendet.
Teambox
Die Verantwortung für die Fallbearbeitung kann auch einem Team zugewiesen werden. Der Fall wird dann automatisch in die Teambox gesendet und kann dort von einem Mitglied des Teams angenommen werden.

Diese Option stellt bei Abwesenheiten von einzelnen Personen sicher, dass jemand im Team sich um den Fall kümmert.